Zero

Interface

In Zukunft ist eine nahtlose Interaktion zwischen Mensch und Maschine entscheidend. Je weniger Schnittstellen, desto besser. Der Ansatz von Zero Interface reduziert Barrieren, damit der User optimal mit Inhalten interagieren kann. Solche Interaktionskonzepte setzen immer mehr auf Sprach- und Gestensteuerung, die zu einer natürlichen User Experience führen.

02_trend_graphic_element

«The real problem with the interface is that it is an interface. Interfaces get in the way.»

What's Happening?

Mithilfe der neuen Technologie des Radar-Chips Soli von Google können nicht nur Geräte per Geste gesteuert werden, sondern auch Bewegungen gedeutet oder Materialien erkannt werden. Mit dieser Technologie können das Smartphone per Handgeste kontrolliert und somit beispielsweise Lieder übersprungen, Alarme aus- oder Anrufe stummgeschaltet werden. Zero Interface ist die am weitesten fortgeschrittene Version der künstlichen Intelligenz. Sie revolutioniert das Bedienkonzept der Smart Homes und Devices.

Cube_Content_blue

Wollen Sie mehr über diesen Trend erfahren? In unserem UX Trend Book haben wir die wichtigsten Trends für Sie zusammengestellt.